> aktuelles....> übersicht....> home







günter specht
"THE ARTISTS CORNER"


hier stelle ich künstler vor
die in gütersloh ausstellten
und mich mit ihren werken
beeindruckten


No#10



01.




02.






03

04


05



06




07


08





09






10.









THE ARTISTS CORNER 1
JOANNE MOAR
JAN MUCHE
MARGARETE KAHN
YANICK FOURNIER


THE ARTISTS CORNER 2
HERBERT BLAZEJEWICZ
MARISA ROSATO
JUTTA FEY
UTE MARION POEPPEL
WERNER SCHLEGEL


THE ARTISTS CORNER 3
MARKUS LINNENBRINK


THE ARTISTS CORNER 4
WOLDEMAR WINKLER


THE ARTISTS CORNER 5
SVENJA MAASS
KARL-HEINZ ESSIG
ORALAPOSTEL


THE ARTISTS CORNER 6
AARON VAN ERP
JAN HOET
GEORG MATTHES


THE ARTISTS CORNER 7
NICOLAUS ZU BENTHEIM


THE ARTISTS CORNER 8
ANDREAS DRESS
REINHOLD ENGBERDING
JOHANNA REICH
NERINGA NAUJOKAITE
JÜRGEN STOLLHANS


THE ARTISTS CORNER 9
ULRICH MÖCKEL &
CHRISTOPH SEIDEL
FRANK HERZOG
UTA SCHOTTEN
HENRIKE DAUM


THE ARTISTS CORNER 10
J.P. PEILLARD
JOBST TILLMANN
SEBASTIAN WALTHER
DRAGAN LOVRINOVIC
KLAUS REINCKE
BAT SHEVA ROSS
JOHANN ZOLLER
HOMAYON AATIFI
GILI AVISSAR
NIR ALON
MICHA ULLMAN
CHRISTIAN HAGE
NELLY AGASSI
ASSAFEVRON
ITAMAR JOBANI
ARIEL REICHMAN
DANIEL BEN HUR
AHARON OZERY
ELLA LITTWITZ
ALEXANDRA ALBRECHT
MARIA BÄTGE
MIRIAM BERGER
EUNYONG CHO
JIWON HAN
SINA KIHM
YOONSUK KIM
KATHARINA D. MARTIN
STEFAN MENSCHING
MICHAEL SCHRÖDER

11
















12









13
THE ARTISTS CORNER 11
WOLDEMAR WINKLER
HERBERT SCHOPPMANN
BEATE FREIER-BONGAERTZ
WOLFGANG MELUHN
ANNE KATERIINA HOLLMERUS
JÖRG SPÄTIG
ROBERT WOITAS
MATTHIAS POLTROCK
BEATE HÖING
HEINER GEISBE
MARKUS KEULER
DORTHE GOEDEN
JOHANNES ZOLLER
JOCHEN STENSCHKE
KATRIN PLAVCAK


THE ARTISTS CORNER 12
RAINER BRINKSCHRÖDER
LOVRINOVIC
NIKOLA JAENSCH
WOLDEMAR WINKLER
AXEL ANKLAM
ROSARIO DE SIMONE
SILKE BRÖSSKAMP
ROSE LICHTENBERGER


THE ARTISTS CORNER 13
WERNER POKORNY












13.5-1.7. 2012
ausstellung
> achsensprung <
die köpnik / fylmklasse
der akademie münster
mit beeindruckenden arbeiten
im veerhoffhaus




eine arbeit von eunyong cho





eine ausstellung
des kunstverein gütersloh
mit folgenden künstlern:

Alexandra Albrecht
Maria Bätge
Miriam Berger
Eunyong Cho,
Jiwon Han
Sina Kihm
Yoonsuk Kim
Katharina D. Martin
Stefan Mensching
Michael Schröder









APRIL 2012
jobst tilmann & reiner kuhn
präsentierten in ihrem
'projektraum kunst'
rheda-wiedenbrück







den franz. maler jean paul peillard
mit
seinen ungewöhnlichen werken



ungewöhnlich
ist auch der entstehungsprozess dieser arbeiten/
malerei von vielen schichten überlagert
so wie wertvolle fresken oft unter vielen schichten und anstrichen verschwanden
und mühevoll wieder befreit werden mussten
so vielschichtig arbeitet auch jean paul peillard
einem archeologen und restauratoren gleich/
in einem aufwendigen prozess gewinnt er das verborgene wieder zurück
die vielen überlagernden schichten hinterlassen ihre spuren
es entsteht etwas einzigartiges

>etwas wieder aufgedecktes<

ein zauber
dem alter fresken ähnlich
bizarre fragmenten zu neuen grosssinstallationen komponiert


beeindruckend








29.1.- 4.3.2012
AUSGERICHTET VOM KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
IM VEERHOFFHAUS


AUSSTELLUNG
>>KREISWEIT<<

38 KÜNSTLERISCHE POSITIONEN
ZEIGEN DIE VIELFALT UND LEBENDIGKEIT UNSERER REGION



'GROSSES GEDRÄNGE BEI DER ERÖFFNUNG'
EIN BILD GEFERTIGT AUS PURER ERINNERUNG




AUSSTELLENDE KÜNSTLER

 Bachus, Michael
  Barrocal, Pedro
  Bergkemper, Bernd
  Berning-Tournier, Michaela
  Blockus, Wolfgang
  Brass, Gabriela
  Burger, Esther
  Davids, Karin
  Davis, Barbara
  Dziock, Gisela
  Eimer, Adelheid
  Essig, Karl-Heinz
  Fischer, Annie
  Freier-Bongaertz, Beate
  Friedrich, Viola
  Garfias, Sandra
  Heß, Jürgen
  Hollmérus, Anna-Katariina
  Kimmina, Rudolf
  Koch, Wilfried
  Körkemeier, Barbara
  Kugel-Erbe, Ute
  Lünstroth, Karl-Heinz
  Meluhn, Wolfgang
  Moreno, Joan
  Neuhaus, Serpil
  Norden, Wolfgang
  Oerters, Rita
  Osthus, Irmela
  Patzelt, Reinhild
  Peterschröder, Birgit
  Pflüger, Karl-Heinz
  Poltrock, Matthias
  Reincke, Klaus
  Remmert, Barbara
  Repke, Willi
  Schepp, Johannes
  Schößler, Heinz
  Schräder, Joseph
  Spätig, Jörg
  Specht, Günter
  Weiland, Patrick Weh
  Wieging, Gaby
  Winkler, Christoph
  Wöstheinrich, Bernhard
  Zimmermann, H.T. Manfred
  Zoller, Johannes
  Zumbansen, Silke Theresia








15.5.-26.6.2011
L'APPETIT
VIENT EN MANGEANT

JOBST TILLMANN
BILDER & OBJEKTE




(als beispiel eine seiner typischen arbeiten)
jobst tilmann gewährt uns durchblicke
fenster
mit sicht auf das vormalige chaos
die durchblicke werden zur eigenständigen form
und arrangieren sich zu einer grossartigen komposition
zu einer lebendigen organischen ordnung
einem kirchenfenster gleich
erleuchten sie das vom künstler auserwählte
jedes als individuum
gemeinsam aber
als ein grandioses kompositorisches gefüge

JOBST TILLMANN
eine neue erfrischende erscheinung
am ostwestfälischen kunsthimmel
gewährt uns einblick in seine reiche welt

15. MAI - 26.JUNI 2011
IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30







16.1.- 20.2.2011
sebastian walther
verwandelt den kunstverein gütersloh
in eine faszinierend fremde welt


je nach eigener erinnerungserfahrung
löst er bilder aus
wie
'das kabinet des doktor caligari'
'der raummission orion'
oder 'der alchemistenhöhlen
wo der homunculus gebraut wurde'

hat man diese zauberwelt erst einmal betreten
so verliert man schnell die orientierung,
fühlt sich als tastender im terra incognita

das ausstellungsobjekt
ist der neu zu erkundende
geheimnisvolle raum


ausstellung
'die omega-ikonen'
von sebastian walther
16.1. - 20.2.2011
im kreiskunstverein gütersloh
hohenzollernstrasse 30






oktober 2011

reiner kuhn
& tilmann jobst
präsentierten

dragan lovrinovic

er füllte den raum mit erzählungen
mit den spuren seines lebens
auf altären

erzählt von seinen fallen

von seiner feinen sammlung morbider hundehütten
die er im tausch gegen neue erwarb

alles zeugnisse einer so ganz anderen aufmerksamkeit





im
PROJEKTRAUMkunst
rheda wiedenbrück / baumhüterareal

zweimal im jahr stellt tilmann jobst
sein eigenes atelier für künstler kollegen zur verfügung
zweimal zeigen tilmann jobst und reiner kuhn
eine ganz persönliche auswahl aus der reichen kunstszene
die sie umgibt








6.3.-1.5.2011
DIE KUNST
IST DER KOMMENTAR
ZU UNSEREM DASEIN
IST STETS SICH WANDELNDE DEUTUNG


EINE BEEINDRUCKENDE AUSSTELLUNG
IM KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
METAKOMMENTARE

KLAUS REINCKE


16 VERBLÜFFENDE POSITIONEN ZUM THEMA VON
BAT SHEVA ROSS
JOHANN ZOLLER
HOMAYON AATIFI
KLAUS REINCKE
GILI AVISSAR
NIR ALON
MICHA ULLMAN
CHRISTIAN HAGE
NELLY AGASSI
ASSAFEVRON
ITAMAR JOBANI
ARIEL REICHMAN
DANIEL BEN HUR
AHARON OZERY
ELLA LITTWITZ

EINE AUSSTELUNG VOLLER ÜBERRASCHUNGEN
BIS ZUM 1.MAI IM KREIS KUNSTVEREIN GÜTERSLOH
HOHENZOLLERNSTRASSE 30









.

> WEITERE AUSSTELLUNGS BESPRECHUNGEN SIEHE OBEN

> AKTUELLES

> ÜBERSICHT

> HOME

.

spechtartprojekt / günter specht / gütersloh